KDE Applications 17.12 verbessern Dolphin und Okular

KDE Applications 17.12
Screenshot: KDE

Mit KDE Applications 17. 12 wurde einer der drei Teile von KDE turnusmäßig neu veröffentlicht. Neben den Applications, die die Anwendersoftware enthalten besteht die Desktopumgebung mit KDE Frameworks 5 aus einer Sammlung von Bibliotheken und dem kürzlich aktualisierten KDE Plasma 5 als eigentlichem Desktop.

Weitere Pakete portiert

Mit jeder neuen Version der KDE Applications werden verbleibende Pakete auf KDE Frameworks 5 portiert. Dieses mal zählen der Musikplayer JuK, der Downloadmanager Kget und der Audiomixer Kmix dazu. Weitere portierte Anwendungen sind Kmouth, KImageMapEditor und Sweeper sowie weitere Spiele aus dem Paket KDE-Games. Kstars wurde aus den Applications ausgegliedert und wird künftig unter einem eigenen Release-Zyklus veröffentlicht. Einige andere Apps wie Kopete oder Blogilo fielen aus den Applications heraus, da sie entweder noch nicht zu KF5 portiert waren oder unbetreut sind.

Dolphin, Okular und Gwenview aufgewertet

Der Dateimanager Dolphin erhielt einige Verbesserungen. So können Suchvorgänge nun gespeichert werden. Die Suche kann zudem auf Verzeichnisse beschränkt werden. Das Umbenennen von Dateien wurde vereinfacht, hier ist künftig nur noch ein Doppelklick auf den Dateinamen nötig. Zudem wurde die Anzeige von Dateiinformationen bei Downloads erweitert.

Der Dokumentbetrachter Okular hat Unterstützung für HiDPI-Displays und die Markdown-Notation erhalten. Das Rendern von Dokumenten, die nur langsam geladen werden, wird nun schrittweise angezeigt. Es gibt zudem jetzt die Option, ein Dokument per E-Mail freizugeben.

Der Bildbetrachter Gwenview kann nun Bilder im Dateimanager öffnen und hervorheben, das Zoomen ist flüssiger geworden. Die Tastaturnavigation wurde verbessert und bei den Grafikformaten werden nun FITS und Truevision TGA zusätzlich unterstützt. Bilder sind zudem nun vor dem versehentlichen Entfernen durch die Entf-Taste geschützt, wenn sie nicht markiert sind.

Kontact modernisiert

Das Kontact-Team hat sich an die Modernisierung des Codes gemacht. Zudem wurde die Anzeige verschlüsselter Nachrichten verbessert und die Unterstützung für txt/pgp und Apple Wallet Pass hinzugefügt. Es gibt zudem neue Unterstützung für Microsoft Exchange, Unterstützung für Nylas Mail und verbesserter Geary-Import im Akonadi-Import-Wizard sowie verschiedene andere Bugfixes und allgemeine Verbesserungen. Weitere Neuerungen sind  bei Kdenlive, Ark, Kate und Kompare zu vermerken. Alle Änderungen sind in der Ankündigung und im Changelog näher beschrieben.

 

KDE Applications 17.12 verbessern Dolphin und Okular
0 0 vote
Article Rating

Verwandte Themen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Falls angehakt, wird ein MD5-Hash-Wert deiner E-Mail-Adresse an Gravatar.com übermittelt. Der Hash-Wert wird jedoch nicht veröffentlicht.
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments