Intel 8086

Torvalds will Unterstützung für i486 entfernen

Bereits vor einem Jahr kam auf der Entwickler-Liste für den Linux-Kernel der Vorschlag auf, die Unterstützung für die vor 33 Jahren eingeführten Intel 486-Prozessoren einzustellen. Damals meldete sich gerade mal ein Entwickler, der noch einen Rechner damit in Verwendung hatte.

Künftig erst ab Pentium?

Jetzt griff Linus Torvalds das Thema erneut auf und schlug vor, die Unterstützung für i486 noch in diesem Jahr zu entfernen. Da aber Linux 6.1 ein LTS-Kernel sein wird, wird die Unterstützung wohl frühestens mit Linux 6.2 im Frühjahr 2023 entfallen. Somit würden künftig Prozessoren erst ab der 1993 eingeführten Pentium-Baureihe unterstützt.

I really don’t think i486 class hardware is relevant anymore…At some point, people have them as museum pieces. They might as well run museum kernels.

Linus Torvalds,

Wird noch gebaut

Obwohl Intel selbst die Produktion von i486 bereits 2007 eingestellt hat, kann man noch heute Hardware erwerben, die auf der i486-Architektur basieren. So etwa SoCs der Baureihe Vortex86 des taiwanesischen Hersteller DMP Electronics für den Embedded-Bereich.

Bei BSD und Linux-Distributionen unterstützt

Beim Intel 80486 oder kurz i486 handelt es sich um einen 32-Bit-Mikroprozessor, der 1989 von Intel als Nachfolger des i386 vorgestellt wurde und bis 1995 Verbreitung fand. In dieser Zeit stieg die Taktfrequenz von 16 MHz beim i486SX bis auf 120 MHz beim i486DX4. Der 486er wurde auch von AMD in Lizenz gebaut. Unterstützung für i486 gibt es weiterhin im BSD-Lager, etwa bei NetBSD oder FreeBSD, die sogar i386 weiterhin unterstützen.

Auch unter Linux können Retro-Rechner mit i486 weiterhin mit älteren Kerneln betrieben werden. So wird etwa Linux 5.10 noch bis 2026 unterstützt. Wobei es allerdings fraglich ist, ob moderne Kernel mit i486 laufen und wenn ja, ob sie davon profitieren. Linux-Distributionen, die i486 unterstützen, gibt es noch zur Genüge.

Bild: Intel i486SX mit 25 MHz von Henry Mühlpfordt | Lizenz: CC BY-SA 3.0

Teilt den Beitrag, falls ihr mögt

Vielleicht gefällt Dir auch

16 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments