Neuer Nitrokey 3 mit NFC und USB-C

Quelle: Nitrokey

Die Firma Nitrokey aus der Nähe von Berlin stellt nach dem Nitrokey FIDO2 den neuen Nitrokey 3 vor. Er bietet erstmals NFC und wahlweise USB-C und USB-A Mini. Der Nitrokey 3 vereint darüber hinaus die Funktionen vorheriger Nitrokey Modelle: FIDO2, Einmalpasswörter, OpenPGP Chipkarte, Curve25519, Passwort-Manager, Secure Element und Firmware-Updates. Die Firmware ist erstmals vollständig in der speichersicheren Programmiersprache Rust implementiert. Damit werden Accounts zuverlässig gegen Phishing und Passwort-Diebstahl geschützt und Kommunikation und Daten verschlüsselt.

Umfassender Schutz

Auch für den privaten Einsatz interessante Anwendungsfälle für den Nitrokey 3 sind unter anderem passwortlose Anmeldung, Schutz von Online-Accounts per 2FA, Phishing-Schutz und die sichere Verwahrung von privaten Schlüsseln ohne Exportmöglichkeit seitens Dritter. Mittels FIDO und NFC kann auch an Android- und iPhone-Smartphones sicher auf die Accounts zugegriffen werden.

Auslieferung im 2. Quartal

Der Nitrokey 3 kann im Shop von Nitrokey für jeweils 49 Euro in den Varianten 3A Mini, 3C NFC und 3A NFC vorbestellt werden. Die Auslieferung ist für das 2. Quartal 2021 geplant. Aufgrund der globalen Elektronik-Knappheit kann in den nächsten Monaten keine durchgehende Verfügbarkeit gewährleistet werden. Deshalb empfiehlt Nitrokey, die Bestellung möglichst frühzeitig zu tätigen.

5 7 votes
Article Rating

Verwandte Themen

5 7 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments