Erste Beta für LibreOffice 7.0 zum Test bereit

The Document Foundation (TDF) hat die erste Beta-Version zu LibreOffice 7.0 (LO7) zum Testen bereitgestellt. Die fertige Version soll am 3. August erscheinen. Die Entwicklung begann vor einem Jahr, vor rund einem Monat erschien bereits eine Alpha-Version.

Skia löst Cairo ab

Seitdem sind laut der Ankündigung 831 Commits eingereicht und 179 Fehler beseitigt worden. Eines der Highlights von LO7 ist die Abkehr von Cairo-Text-Rendering und die Verwendung von Googles Skia-Grafikbibliothek mit Vulkan-Rendering-Unterstützung. Damit soll LO7 auf moderner Hardware eine bessere Ausführungsgeschwindigkeit erreichen.

Adobe Flash entfernt

LibreOffice 7.0 erscheint zudem ohne Unterstützung für den Exportfilter, der Präsentationen und Zeichnungen in Adobes Flash-Format swf ausgab. Da Adobe Flash zum Jahresende endgültig in Rente schickt, war jetzt die letzte Möglichkeit, rund 6.000 Zeilen Code für dieses Relikt loszuwerden.

Writer

Listen in Writer erhielten Padded Numbering, bei dem Zahlen mit führenden Nullen aufgefüllt werden, um eine gleiche Länge zu erreichen. Lesezeichen und Felder können jetzt geschützt werden, um versehentliche Änderungen zu verhindern. Zudem wird semi-transparenter Text unterstützt.

Calc

Die Tabellenkalkulation Calc erhielt experimentelle Unterstützung für sehr große Tabellen bis hin zu 16 Millionen Zeilen und 16.384 Spalten. Die Funktion muss derzeit noch manuell unter Optionen | Erweitert freigeschaltet werden. Das Öffnen von Exel-Tabellen im Format XLSX, die viele Bilder enthalten, wurde beschleunigt.

Auch Draw und Impress beherrschen nun semi-transparenten Text und erlauben den Export größerer Seitenformate über die bisher erlaubten 200″ (508 cm) hinaus nach PDF.

LibreOffice 7.0 Beta zum Testen

Eine zweite Beta soll Mitte. Juni folgen. LibreOffice 7.0 Beta 1 steht für Linux, macOS und Windows zum Download bereit. Die Beta-Version lässt sich neben einer vorhandenen Version 6.x installieren. Alle Änderungen zur neuen Version können in den ausführlichen Release Notes nachgelesen werden.

Erste Beta für LibreOffice 7.0 zum Test bereit
0 0 vote
Article Rating

Verwandte Themen

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Falls angehakt, wird ein MD5-Hash-Wert deiner E-Mail-Adresse an Gravatar.com übermittelt. Der Hash-Wert wird jedoch nicht veröffentlicht.
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments