Exiv2 strebt Aufnahme ins KDE-Projekt an

Auch Gwenview liest Metadaten per Exiv2 aus

Exiv2 ist eine plattformübergreifende C++-Bibliothek und ein Kommandozeilenprogramm zur Verwaltung von Bild-Metadaten. Es bietet schnellen und einfachen Lese- und Schreibzugriff auf die Exif-, IPTC- und XMP-Metadaten sowie das ICC-Profil, die in digitalen Bildern in verschiedenen Formaten eingebettet sind. Exiv2 ist als freie Software verfügbar und wird in vielen Projekten verwendet, darunter KDE- und Gnome-Desktops sowie in vielen Anwendungen wie GIMP, Darktable, Shotwell und Luminance HDR.

Maintainer dankt ab

In einem Eintrag auf der KDE-Mailingliste sucht das Projekt jetzt die Aufnahme unter dem Schirm von KDE. Der Grund ist die Suche nach einem neuen Maintainer für Exiv2, da dessen langjähriger Betreuer Robin Mills nach 13 Jahren im Alter von 70 Jahren die Betreuung niederlegt und einen Nachfolger sucht, der bisher im Projektumfeld nicht gefunden werden konnte.

Viele KDE-Projekte nutzen Exiv2

Dass durch eine Aufnahme in den Reigen der KDE-Projekte nicht automatisch ein neuer Betreuer aus dem Hut gezaubert werden kann, wissen die Entwickler natürlich. KDE erscheint ihnen aber als guter Hafen für das führerlose Schiff, da Exiv2 in einigen KDE-Projekten wie unter anderem Krita, digiKam, Gwenview und KPhotoAlbum Verwendung findet.

Zudem würde eine Aufnahme ins KDE-Projekt auch die Mitgliedschaft im Open Invention Network bedeuten, einem Industrie-Konsortium, das Softwarepatente erwirbt und diese jedem Unternehmen sowie jeder Privatperson frei zur Verfügung stellt, welche sich bereit erklären, keine Patentansprüche gegen Linux geltend zu machen.

Bisher freundliche Zustimmung

Bisher gibt es eher Befürwortung als Ablehnung auf der Mailingliste. Ein Krita-Entwickler sieht Erleichterungen für Krita, sollte Exiv2 einmal unter der gleichen Infrastruktur leben. Hilfe bei der Migration auf KDEs Git-Plattform wurde bereits angeboten. KDE erlebt in den letzten zwei Jahren eine sehr aktive Entwicklung, die das Projekt als Zielhafen interessant erscheinen lässt.

4.7 3 votes
Article Rating

Verwandte Themen

4.7 3 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments