Handbrake 1.4.0: Video-Transcoder mit vielen Verbesserungen

Der beliebte Video-Transcoder HandBrake 1.4.0 ist für Linux, macOS und Windows freigegeben worden. Handbrake unterstützt die Transkodierung von Videodateien in vielen populären Containerformaten wie AVI, Matroska oder MP4 in eine große Anzahl Ausgabeformate.

Unterstützung für 10 und 12 Bit

HandBrake 1.4.0 kommt mit einer Menge Verbesserungen im Gepäck. Neben vielen aktualisierten Bibliotheken aus dritter Hand wie unter anderem ffmpeg 4.4, harfbuzz 2.8.1, dav1d 0.9.0, x264 161 r3043 und x265 3.5 unterstützt die HandBrake-Engine jetzt 10 und 12 Bit, was aber noch nicht alle Filter beherrschen. HDR10-Metadaten werden jetzt, sofern vorhanden, von der Quelldatei durchgereicht. Statische Vorschauen, die bei Datei-Scans erzeugt werden, werden unter Verwendung von libjpeg-turbo im komprimierten .jpeg-Format gespeichert (vorher als YUV420). Der temporäre Speicherplatzbedarf und die Schreibvorgänge auf der Festplatte werden dadurch massiv reduziert.

Neue Filter

Bei den Filtern sind Chroma Smooth und Colourspace Selection hinzugekommen. Zusätzlich ist Unterstützung für Hardware-beschleunigtes Schneiden und Skalieren per Intels QuickSync-Encoder bei Verwendung des vollen Pfades möglich. Beim Hardware-Encoding kann jetzt unter Windows Media Foundation als neuer Encoder für Geräte auf der Basis von arm64 verwendet werden. Auch die Funktion für Untertitel erhielt einen neuen Decoder. Dieser bietet Unterstützung für DVB-Untertitel. Die aktuellen Decoder für PGS, SRT und SSA wurden durch diejenigen in ffmpeg ersetzt. Dies sollte eine Reihe von Rendering-Problemen bei Burn-In-Untertiteln beheben.

GUI aufgewertet

Die GUI erhielt Verbesserungen auf allen unterstützten Plattformen. Unter Microsoft benötigt die GUI mindestens Microsoft .NET 5 Desktop Runtime. Zudem ist Windows 10 nun die minimale unterstützte Version. Die Anwendung läuft derzeit , abgesehen von einer Warnung, auch weiterhin unter Windows 7 und 8.1. Es kann aber sein, dass einige Funktionen auf diesen älteren Betriebssystemen nicht mehr korrekt funktionieren.

Das komplette Changelog ist auf GitHub einsehbar, wo auch Pakete für verschiedene Plattformen sowie ein Flatpak verfügbar sind.

4.8 6 votes
Article Rating

Verwandte Themen

4.8 6 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments