Vom Rest das Beste – Woche 41

Vom Rest das Beste – Woche 41

Woche 41 brachte einen Schwung an Distributions-Updates von Projekten wie Debian und Ubuntu samt seinen Varianten sowie Manjaro 21.10.16 und dessen Ableger Mabox 21.10. Aber auch viele kleinere Distributionen legten frische Abbilder vor.

Distributionen

Neben Debian Edu, das ebenfalls auf 11.1.0 angehoben wurde erhielt auch Debian »Buster« (oldstable) ein Update auf Debian 10.11. KaOS wurde in Version 2021.10 freigegeben und bringt bereits KDE Plasma 5.23 mit. CloudReady ist ein abgespeckter Fork von Chrome OS, der ältere Rechner wieder flott macht und liegt als 92.4.45 vor.

Aus der Ecke von Arch gab es Archman Xfce 2021-10, Archcraft 2021.10 und Snal 1.10 zu vermelden, bei BSD sind Dragonfly BSD 6.0.1 und OpenBSD 7.0 mit einem RISC-V 64-Bit Port neu dabei. AcademiX GNU/Linux stammt aus dem Bildungssektor und liegt jetzt in Version 2.7 vor. Fast fertig für eine stabile Veröffentlichung sind Qubes 4.1.0-rc1 und MX-21-rc1. Wer experimentieren möchte, wird vielleicht bei Sculpt OS 21.10 fündig, der Referenz-Distribution des Genode-Frameworks.

Anwendungen und Tools

Mit Jörg Schilling ist ein streitbarer Verfechter freier Software gestorben. Er war der Entwickler der früher zum Brennen von CDs häufig verwendeten Cdrtools, über die es heftige und langanhaltende Lizenzstreitigkeiten gab, die Debian dazu veranlassten, einen Fork namens Cdrkit zu veröffentlichen. Ich erinnere mich, dass Jörg 2007 auf dem ersten LinuxTag in Berlin versuchte, mich zu überzeugen, doch von Debian abzulassen. Zudem gab Schilling über viele Jahre die Live-CD SchilliX heraus, die zunächst auf Opensolaris und später auf dessen Fork Illumos basierte. R.I.P Jörg Schilling.

Desktops und Anwendungen

Neben KDE Plasma 5.23 erhielt Cinnamon ein kleines Update auf 5.0.6. Kdenlive liegt in Version 21.08.2 vor. Wer tiefer in dieses Werkzeug einsteigen möchte, kann sich das Video How to Get the Most Out of Kdenlive dazu anschauen. Wine und Wine Staging wurden als Entwicklerversion 6.19 freigegeben. LibreOffice 7.2.2 in der Community-Version ist die neueste Version der Office-Suite. Zudem erschienen Systemd 249.5 und Flatpak 1.12.2.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache: Am nächsten Sonntag fällt diese Rubrik vermutlich aus. Ab nächsten Donnerstag sind vermutlich auch die News etwas ausgedünnt, da ich noch eine Woche Urlaub mache. Ich wünsche euch einen guten Start in Woche 42.

5 6 votes
Article Rating

Verwandte Themen

5 6 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments