GNOME Foundation blickt auf 2021

GNOME 2021

Das Jahr geht zu Ende und die Zeit fürs Spendensammeln beginnt. Ein Blogeintrag unter dem Titel »We’re Building the Future of GNOME« berichtet über die Verwendung der eingenommenen Spenden im laufenden Jahr und gibt einen Ausblick, was für das kommende Jahr 2021 geplant ist.

Verwendung der Spenden in 2020

Im Jahr 2020 wurden Spendengelder für folgende Initiativen verwendet:

  • GTK4-Entwicklung
  • Technische und infrastrukturelle Unterstützung für Flathub.org
  • Rechtsstreit gegen Rothschild Patent Imaging
  • Ausrichtung von GUADEC, GNOME.Asia, GNOME Onboard Africa Virtual und Linux App Summit
  • Hackfests, einschließlich Barrierefreiheit und GTK-Hackfests auf der FOSDEM
  • Eine unterstützte Instanz der Videochat-Software Big Blue Button für GNOME und die Nutzung freier Software durch die Gemeinschaft
  • zwei Praktika durch Outreachy
  • Schulung der Gemeinschaft um sie für alle einladender und sicherer zu machen.

GNOME-Projekt soll weiter wachsen

Die Pläne für 2021 sind nicht weniger ambitioniert und beinhalten die Fortführung der laufenden Projekte, während neue Initiativen und weitere Unterstützung für das wachsende GNOME-Projekt und die damit wachsende Gemeinschaft das Wachstum fortsetzen:

  • Organisation von GUADEC, GNOME.Asia, Pan African GNOME Summit und Linux App Summit
  • Ausrichtung von virtuellen sozialen Events bei Konferenzen wie der FOSDEM
  • Durchführung von Hackfests für Teams und Arbeitsgruppen im gesamten Projekt
  • Fortsetzung der Community Engagement Challenge, einschließlich Bekanntgabe der Gewinner auf der GUADEC 2021
  • Anstreben der Führung in der technischen und infrastrukturellen Entwicklung, einschließlich mehr Dienstleistungen für die Gemeinschaft
  • Veröffentlichung von GNOME 40 und 41
  • Möglichkeiten schaffen um kleinere Projekte innerhalb des GNOME-Ökosystems voranzutreiben
  • Einstellung von mehr Praktikanten für bezahlte Praktika in freier Software
  • Bereitstellung finanzieller und logistischer Unterstützung für Personen, die auf Konferenzen sprechen und an Veranstaltungen im Namen von GNOME teilnehmen
  • Förderung neuer Initiativen einschließlich »Faces of GNOME«, Aktualisierungen der Website und verstärkte Teilnahme an Konferenzen.

Um die Initiativen für 2021 zu unterstützen, werden 50 neue Freunde von GNOME gesucht, die sich bis zum 5. Januar 2021 dem Projekt anschließen. Jede Spende trägt zum Wachstum des GNOME-Projekts bei und unterstützt die Gemeinschaft.

GNOME Foundation blickt auf 2021
5 1 vote
Article Rating

Verwandte Themen

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Falls angehakt, wird ein MD5-Hash-Wert deiner E-Mail-Adresse an Gravatar.com übermittelt. Der Hash-Wert wird jedoch nicht veröffentlicht.
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments