Ubuntu Touch OTA-15 freigegeben

Ubuntu Touch OTA-15
Screenshot: ft

Die Entwickler von UBports haben mit OTA-15 eine neue Version von Ubuntu Touch freigegeben. Damit zieht auch Unterstützung für weitere offizielle Ubuntu Phones ein. Darunter sind Google Pixel 3a, OnePlus 2, F(x)tec Pro1 und F(x)tec Pro1 X, Samsung Galaxy Note 4 sowie Xiaomi Redmi Note 7.

Verbesserungen für das Volla Phone

Besitzer des Volla Phone, die offiziell seit OTA-14 Unterstützung für Ubuntu Touch erhalten, können sich über weitere Stabilisierungen wie verbesserte Audiowiedergabe, automatische Konfiguration der APN-Einstellungen für mobile Daten, die Möglichkeit, mit der Frontkamera aufgenommene Fotos korrekt zu drehen und das Senden von Service- und Steuerbefehlen in Form von USSD-Codes freuen. Von den behobenen Fehlern profitieren auch andere Geräte mit Android 9 HAL (Hardware Abstraction Layer).

Browser und MMS überarbeitet

Der Morph-Webbrowser hat in diesem Update einige neue Tricks und Schnittstellenverfeinerungen sowie ein neues Icon erhalten. Tabs lassen sich jetzt auch durch einen Swipe von unten schließen. Zudem wurden einige Fehler im Browser behoben. Dabei erhielt unter anderem JavaScript Zugriff auf die Zwischenablage von Ubuntu Touch.

Der Empfang von MMS unter Ubuntu Touch ist oft Glückssache, da Nuntium, die Software für Empfang und Versand von MMS, MMS des Öfteren nicht zustellt. Damit der Anwender zumindest weiß, dass eine MMS gesendet wurde, erscheint künftig, bis die Probleme von Nuntium gelöst sind, eine Fehlermeldung, die über die nicht zugestellte MMS informiert.

Anrufe per Bluetooth absetzen

Weitere Verbesserungen sind unter anderem die Möglichkeit, Anrufe von Bluetooth-Geräten aus zu tätigen, Das schließt einige Infotainment-Systeme im Auto ein, die eine Schnittstelle zum Durchsuchen der Kontakte Ihres Telefons bieten. Hier ist allerdings noch weitere Arbeit nötig, um diese Funktionalität für möglichst viele Geräte zu gewährleisten.

Ubuntu Touch OTA-15 wird in den kommenden Tagen an die unterstützten Geräte ausgeliefert. PinePhone und PineTab werden unabhängig vom Rest dieser Geräte aktualisiert. Der stabile Kanal für das PinePhone und das PineTab wird kein Update mit der Bezeichnung »OTA-15« erhalten.

4 8 votes
Article Rating

Verwandte Themen

4 8 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments