Nextcloud Hub 21 verringert die Serverlast mit neuem Backend

Nextcloud, die Open-Source-Plattform für kollaboratives Arbeiten verkündet die sofortige Verfügbarkeit von Nextcloud Hub 21. Glanzlicht der neuen Version ist ein neues Backend für Dateien, das in Rust geschrieben, als optionale binäre Komponente bereitsteht und die Serverlast von Desktop-Clients und Webinterface-Abfragen besonders bei großen Nextcloud-Bereitstellungen um 90 Prozent reduzieren soll.

Neues Backend

Darüber hinaus bietet Nextcloud Hub 21 neue Funktionen für die Zusammenarbeit in Text, Talk, Groupware, Dateien und Benachrichtigungen. Das Backend ist in der Lage, eine direkte Verbindung mit Desktop- und Web-Clients aufrechtzuerhalten und den Clients Datei-Änderungen und Benachrichtigungen zu übermitteln. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den Server regelmäßig abzufragen, wodurch die 30-Sekunden-Polling-Periode auf 5 Minuten reduziert wird.

Die direkte Verbindung bietet sofortige Benachrichtigungen über Datei-Änderungen sowie über Ereignisse wie einen eingehenden Anruf, einen Kommentar zu einer Datei, eine Erwähnung in einer Chat-Nachricht und mehr. Die Leistungsverbesserungen bei der Datenbanknutzung und der Dateiverarbeitung in Kombination mit dem neuen Backend werden laut Angaben der Pressemitteilung voraussichtlich zu einer bis zu 10-fachen Steigerung der Kapazität großer Nextcloud-Server führen.

Weitere Optimierungen

Optimierungen für das Laden von Apps und Datenbankabfragen sowie eine Reihe spezifischer Szenarien wie die Verwendung von Text, Objektspeicher, LDAP-Gruppenhandling und mehr sorgen zudem für reaktionsschnellere Nutzererfahrung. Die PHP 8-Kompatibilität kann Nextcloud-Implementierungen einen zusätzlichen Leistungsschub bringen.

Neue Whiteboard-App

Ebenfalls neu ist eine kollaborative Whiteboard-App, mit der Benutzer alleine oder kollaborativ zeichnen, Notizen machen und Bilder hochladen können. Diese Version führt Autorenfarben in Text ein, die es einfacher machen, die Aktivität während einer kollaborativen Bearbeitungssitzung zu verfolgen. Nextcloud Talk führt Statusanzeigen für Nachrichten, eine Funktion zum Heben der Hand, eine Beschreibung von Gruppengesprächen und weitere Erleichterungen ein. Nextcloud Mail führt Drag’n’Drop-Unterstützung, konfigurierbare Spezialordner, verbesserte Thread-Ansicht, aktualisierte Behandlung von Anhängen und mehr ein.

Kompatibilität mit PHP 7.2 eingestellt

Nextcloud Hub 21 ist mit dem aktuellen PHP 8 kompatibel und stellt die Kompatibilität mit PHP 7.2 ein. Das neue Release steht ab sofort zum Download bereit. Bestandsnutzer werden in den kommenden Wochen eine Update-Benachrichtigung erhalten. Nextcloud führt ein gestaffeltes Ausrollen durch, das in der Regel mit dem ersten Minor-Release beginnt und nach und nach die gesamte Nutzerbasis umfasst, sofern keine Probleme auftreten. Bei schätzungsweise über 400.000 Nextcloud-Servern im Internet wird der Vorgang voraussichtlich mehrere Monate dauern.

Interesse stark gestiegen

Die Nextcloud GmbH, gibt zudem bekannt, dass der Kundenstamm im letzten Jahr um über 50 Prozent vergrößert werden konnte. Gleichzeitig wurde das Team ausgebaut, um die wachsende Nachfrage zu bewältigen. Ursächlich für das Wachstum war die durch die Pandemie bedingte Zunahme der Zusammenarbeit im Internet im Jahr 2020. So sah die Veröffentlichung von Nextcloud Hub Anfang 2020 eine Verdreifachung der Downloadrate von Nextcloud. Heute beantworten von 13:30 – 14:30 Frank Karlitschek und Jos Poortvliet Fragen der Anwender auf Youtube.

5 4 votes
Article Rating

Verwandte Themen

5 4 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments