digiKam 7.2.0 mit neuem Datenmodell veröffentlicht

digiKam 7.2.0

Ein Thema bei digiKam 7.2.0, der neuen Version des freien Bilderverwaltungs-Programms ist weiterhin die mit digiKam 7.0 begonnene Verbesserung des neuronalen Netzwerks zur Gesichtserkennung. Ein neues Datenmodell zur Objekterkennung namens Yolo soll mehr Gesichter auf dem gleichen Bild selbst bei komplexen Aufnahmebedingungen erkennen. Der Algorithmus zur Erkennung roter Augen nutzt nun ebenfalls das Yolo-Datenmodell der Face Engine.

Bessere Unterstützung von GPX-Daten

Auch die Möglichkeiten der Geolokation wurden aufgewertet. Die wichtigste Verbesserung bei der Kartenansicht ist die Möglichkeit, GPS-Informationen in den Metadaten zu speichern, mit entsprechenden Optionen auf der Einrichtungsdialogseite. Die Unterstützung von GPX-Dateien wurde ebenfalls konsolidiert. Ein neuer Hilfsdialog ist jetzt verfügbar, um alle vom Computer erkannten Geräte aufzulisten und die Hardwarekompatibilität mit der Software zu überprüfen.

Mit dieser Version kann bei der Suche auch nach leeren Feldern für Titel, Beschriftung, Autor oder Ersteller gesucht werden. Die erweiterte Suche bietet neue Optionen für einen Monat oder den Tag eines Monats und die Suche nach Tags im Baum der Sammlung.

1.000 verschiedene RAW-Dateien unterstützt

Des Weiteren gehören bessere Umbenennungswerkzeuge, eine verbesserte Albumverwaltung sowie eine überarbeitete interne Datenbank zu den Neuerungen von digiKam 7.2.0. Das Kamera-Import-Tool erhielt einige Verbesserungen bei der automatischen Benennung von Alben und der Umbenennung von Objekten während des Herunterladens auf den Computer. Die Engine zur Verarbeitung von Raw-Daten wurde auf libraw 0.21.10 aktualisiert. Mittlerweile können mehr als 1.000 verschiedene RAW-Dateien in digiKam nachbearbeitet werden.

Neu unterstützte Kameras

Neben dem Apple iPhone 12 Max und dem iPhone 12 Max Pro werden folgende Kameras und Geräte von digiKam 7.2.0 zusätzlich unterstützt:

  • Canon EOS R5, EOS R6, EOS 850D, EOS-1D X Mark III
  • FujiFilm X-S10
  • Hasselblad CFV II 50C
  • Leica M10-R, Q2 Monochrom, S3, SL2-S
  • Nikon Z 5, Z 6 II, Z 7 II
  • Olympus E-M10 Mark IV
  • Panasonic DC-G100 / G110, DC-S5
  • Sony ILCE-7C (A7C), ILCE-7SM3 (A7S III)
  • Zeiss ZX1

Zudem wurden in einem Jahr der Entwicklung zu digiKam 7.2.0 über 360 Fehler beseitigt. In der Download-Sektion der Webseite stehen Pakete für Linux, macOS und Windows bereit. Bei dem Paket für Linux handelt es sich um ein AppImage. Die neue Version wird zudem zeitnah in die Archive vieler Distributionen einfließen.

5 3 votes
Article Rating

Verwandte Themen

5 3 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments