Social Network Diaspora verliert 2 Pods

Das soziale Netzwerk Diaspora ist ein verteiltes Netzwerk, das aus unabhängigen, dezentralen Knoten, den sogenannten Pods besteht. Anwender, die Diaspora nutzen wollen, müssen sich dazu auf einem Pod registrieren. Da diese Pods unabhängig betrieben werden, kommt es vor, dass die Betreiber aus unterschiedlichen Gründen einen Pod schließen.

Zwei Pods werden abgeschaltet

Genau das passiert im Moment mit zwei gut besuchten Pods. Am 4. März schloss mit JoinDiaspora der älteste und größte Pod von Diaspora seine Pforten. Ihm wird zum Monatsende mit Pluspora ein zweiter Pod folgen, der ins Spiel kam, nachdem Google + seine Pforten geschlossen hat. Somit werden zum Monatsende viele ehemalige Plusser zum zweiten Mal heimatlos und müssen sich einen neuen Pod suchen.

Neue Heimat

Ich habe in den letzten Jahren dieses Blog auf Pluspora geteilt und musste mir jetzt einen neuen Pod suchen. Ab dem Monatsende teile ich die News von hier auf linuxnews@diasp.de. Ich habe meinen Stream seit 2017 von Pluspora zwar exportieren können, leider gibt es aber noch keine Möglichkeit zum Re-Import oder eine Migration von einem zum anderen Pod. Der Import ist für die Zukunft in Aussicht gestellt.

Das Sterben Sozialer Netzwerke

Mit youme.social verschwand vor rund zwei Wochen ein weiteres soziales Netzwerk spurlos von der Bildfläche, ohne dass ich im Netz einen Grund dafür finden kann. Auch das mit vielen Hoffnungen versehene und mit viel Herzblut entwickelte Netzwerk Okuna, das als Openbook gestartet war, hat die Pandemie nicht überlebt und gruppiert sich gerade neu unter dem Namen Somus. Hier soll ein Relaunch kurz bevorstehen.

All das beweist, dass es sehr schwierig ist, Alternativen zu Facebook zu etablieren, wenn es darum geht, sich Werte wie den Schutz der Daten und der Privatsphäre auf die Fahnen zu schreiben. Investoren sehen darin leider kein tragfähiges Geschäftsmodell.

Teilt den Beitrag, falls ihr mögt

Vielleicht gefällt Dir auch

14 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments