FairEmail

FairEMail und NetGuard wegen Google-Restriktionen eingestellt

Marcel Bokhorst, der Entwickler der Open-Source Android App FairEMail hat die Entwicklung der App eingestellt, nachdem Google sie als Spyware kategorisiert und aus dem Play Store entfernt hat.

Was war geschehen? Den Spyware-Status erhielt die App kürzlich, weil sie die Kontaktliste des Users hochgeladen hatte, ohne dies in der App anzukündigen. Das führte zur Entfernung aus dem Play Store.

Der Entwickler vermutet, das Problem sei auf die Verwendung von Favicons zurückzuführen, die den Domänennamen von E-Mail-Adressen zum Abrufen von Informationen verwenden. Aber selbst nach der Entfernung der Funktion wurde die App nicht mehr angenommen.

Entwicklung eingestellt

Da der Diskurs mit Google in dieser Sache wie üblich mit automatisierten Antworten ziemlich einseitig verlief und dies nicht die erste Erfahrung dieser Art war, hat der Bokhorst hingeschmissen und die Entwicklung und Betreuung der App eingestellt. Im Anschluss ließ er sogar seine Threads in den Entwicklerforen bei XDA schließen, was er aber mittlerweile wieder rückgängig gemacht hat. Nachdem ihn Anwender gebeten hatten, doch weiterzumachen, sagte er, dass 99% der Downloads von FairEmail über den Play Store erfolgten und eine weitere Entwicklung somit den Aufwand nicht rechtfertige.

Auf GitHub und F-Droid noch zu haben

Das GitHub-Repository wurde archiviert und auf read only geschaltet. Die letzte Version der App steht sowohl dort als auch bei F-Droid noch als APK verfügbar. Zeitgleich stellte Bokhorst auch die Entwicklung der Firewall-App NetGuard ein. Bleibt zu hoffen, dass sich Entwickler finden, die die Weiterentwicklung oder zumindest die Betreuung der Apps übernehmen.

Total Commander ohne APK

Über APK ist auch eine andere App aus dem Play Store gestolpert. In der Android-Version des beliebten Datei-Manager Total Commander musste auf Druck durch Google die Möglichkeit, APKs zu installieren, entfernt werden, wie der Entwickler berichtet. Der Entwickler hatte, nachdem ihm mit Entfernung aus dem Play Store gedroht wurde, zunächst die Installation der eigenen APK von Total Commander blockiert, aber das scheint die Google-KI nicht zu erkennen und sieht nur die APK-Installationsfunktionen.

Somit sah sich der Entwickler gezwungen, alle APK-Installationsfunktionen aus der Play Store-Version zu entfernen. Er befürchtet, dass dies zu vielen schlechten Bewertungen führen und er letztlich die App selbst aus dem Play Store nehmen wird. Als Ersatz stellt der Entwickler die App auf der eigenen Webseite zum Download bereit.

In letzter Zeit häufen sich Vorfälle dieser Art zwischen Google und App-Entwicklern. Der Grund für die Häufung wird darin gesehen, dass Google der AI immer mehr Kontrolle über den App-Store gewährt.

Teilt den Beitrag, falls ihr mögt

Vielleicht gefällt Dir auch

19 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments