Tails Logo

Tails 5.21 behebt Fehler bei der Partitionierung

Tails steht für »The Amnesic Incognito Live System« und bedient sich zur Anonymisierung des Tor-Netzwerks, durch dessen Knotenrechner der Netzwerkverkehr geleitet wird. Es ist als Live-System für die Verwendung auf USB-Sticks oder DVDs ausgelegt und spezialisiert sich auf Anonymität und die Wahrung der Privatsphäre seiner Anwender. Als Basis für Tails 5.21 dienen Linux 6.1.66 und Debian 12.4 »Bookworm«.

Größenänderung der Systempartition

Die wichtigste Änderung bei Tails 5.21 ist die Verbesserung der Größenänderung der Systempartition bei der Ersteinrichtung. Zuvor trat beim ersten Start die Fehlermeldung Resizing System Partition Failed auf. Dieses Problem wurde behoben, sodass die Ersteinrichtung nun problemlos ablaufen sollte.

Updates

Bei den Updates wurde Tor auf v0.4.8.10 und Tor Browser auf die auf Firefox 115.6 basierende Version 13.0.7 angehoben. Beim Tor Browser wurde damit auch eine Absturzursache behoben, die beim Klick auf das Icon von UBlock auftreten konnte. Zudem wurden mehrere Probleme bei der Backup-Funktion des Tails Cloner behoben.

Aktualisierung

Weitere Informationen zu den Änderungen zu Tails 5.12 können der Ankündigung und dem detaillierten Changelog entnommen werden. Automatische Upgrades sind von Tails v5.0 oder höher auf v5.21 verfügbar. Versionen vor 5.0 müssen händisch aktualisiert werden.

Teilt den Beitrag, falls ihr mögt

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments