DietPi 8.24

DietPi 8.24 erweitert die unterstützte Hardware

DietPi ist eine leichtgewichtige, auf Debian basierende Linux-Distribution für Single-Board-Computer (SBC) und Serversysteme, die auch die Option der Installation einer Desktopumgebung mitbringt. Sie bietet für die jeweilige Hardware vorkonfigurierte Software aus verschiedenen Bereichen und unterstützt eine große Zahl an Geräten. DietPi ist in fast allen Belangen ressourcenschonender als Raspberry Pi OS und wird monatlich aktualisiert.

Weitere Boards unterstützt

Das Update für den November 2023 trägt die Versionsnummer 8.24 und erweitert die Zahl der unterstützten Single-Board-Computer (SBC). Neu hinzugekommen sind der Orange Pi Zero 3, der ROCK 5A und das ASUS Tinker Board 2.

Der auf dem Allwinner H618 SoC basierende Orange Pi Zero 3 kann über die Images aus dem Testing-Repository von DietPi getestet werden. Derzeit ist ein Problem mit dem Ethernet-Adapter bekannt, der bei einem Neustart verloren geht und einen weiteren Neustart erfordert, um wieder angezeigt zu werden. Das ASUS Tinker Board 2 basiert auf dem Rockchip-SoC RK3399, während der von Radxa hergestellte ROCK 5A auf dem RK3588 beruht. Für beide neu aufgenommene Boards stehen Images bereit.

Der ältere ROCK 3A erhält ein Kernel-Upgrade von edge-rk35xx (Linux 6.1.11) auf current-rockchip64 (Linux 6.1.50), das z. B. die fehlende Unterstützung für den 3,5mm-Audioausgang behebt. Das openHAB Repository migriert von Testing zu Stable und unterstützt nun auch openHAB 4. Weitere Neuerungen und viele behobene Fehler sind in den Release Notes nachzulesen.

Teilt den Beitrag, falls ihr mögt

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments