DietPi 8.25

DietPi 8.25 bereitet Unterstützung für Raspberry Pi 5 vor

DietPi ist eine leichtgewichtige, auf Debian basierende Linux-Distribution für Single-Board-Computer (SBC) und Serversysteme, die auch die Option der Installation einer Desktopumgebung mitbringt. Sie bietet für die jeweilige Hardware vorkonfigurierte Software aus verschiedenen Bereichen und unterstützt eine große Zahl an Geräten. DietPi ist in fast allen Belangen ressourcenschonender als Raspberry Pi OS und wird monatlich aktualisiert.

Weitere Boards unterstützt

Mit dem letzten Update des Jahres auf v8.25 unterstützen die Entwickler von DietPi 8.25 die neuen SBCs Pine64 Star64 sowie Orange Pi 3B. Das Board von Pine64 basiert auf der freien Befehlssatzarchitektur RISC-V und nutzt eine StarFive JH7110 Quad-Core SiFive-CPU sowie die GPU BX-4-32 von Imagination Technology. Das Orange Pi 3B-Board wird von einem Rockchip RK3566 Quad-Core 64-Bit Prozessor mit integrierter ARM Mali G52 2EE GPU angetrieben, die OpenGL ES 1.1/2.0/3.2, OpenCL 2.0 sowie Vulkan 1.1 unterstützt.

Unterstützung für RasPi 5 vorbereitet

Darüber hinaus wurde die Unterstützung des neuen Raspberry Pi 5 anfänglich umgesetzt. Hier haben sich bei Raspbasrry Pi OS einige Benennungen geändert wie unter anderem beim Kernel. Das Paket heißt nun linux-image-rpi-2712 und zieht als Kernel derzeit linux-image-6.1.0-rpi4-rpi-2712. Auch beim Bootloader gab es Änderungen in der Form eines neuen raspi-firmware-Pakets. Außerdem benötigt das raspi-firmware-Paket jetzt zwingend ein initramfs. Das FAT-Dateisystem auf Partition 1 wird zudem nicht mehr nach /boot geladen, sondern nach /boot/firmware.

Und sonst noch…

Der Kernel für Quartz64 wurde auf U-Boot 2023.10 und Linux 6.6.7 aktualisiert. Das behebt unter anderem den Fehler, dass die Onboard-Ethernet-MAC-Adresse, die sich zuvor bei jedem Startvorgang änderte, jetzt statisch bleibt. Ein Fehler für Proxmox wurde behoben, bei dem der Qemu Agent nicht zuverlässig installiert wurde. Weitere Neuerungen und Fehlerbereinigungen sind der Ankündigung zu entnehmen.

Teilt den Beitrag, falls ihr mögt

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments