Debian 11

Debian wählt neuen alten Projektleiter

Im März hatten sich drei Kandidaten für die jährlich im Frühjahr anstehende Wahl des Debian Projektleiters (DPL) vorgestellt. Neben dem bereits seit zwei Jahren amtierenden Jonathan Carter stellten sich Felix Lechner und Hideki Yamane zur Wahl.

Jetzt liegt das Ergebnis vor. Jonathan Carter wurde zum zweiten Mal im Amt bestätigt und beginnt somit demnächst seine dritte Amtszeit. Lag die Wahlbeteiligung im letzten Jahr immerhin bei fast 50 %, so gaben von den derzeit 1023 offiziellen Debian-Entwicklern diesmal lediglich 354 ihre Stimme ab, was in etwa dem Durchschnitt der letzten Jahre entspricht.

Organisatorische Umgestaltung

Der neue alte Amtsinhaber Jonathan Carter will sich in seiner dritten Amtszeit vorwiegend um zwei Probleme kümmern. Er möchte Debian einen formalen Rahmen in Form einer Stiftung oder Ähnlichem geben. Damit sollen Schwierigkeiten beim Abschluss von Vereinbarungen mit externen Stellen und Probleme im Hinblick auf die persönliche rechtliche Haftung innerhalb des Projekts beseitigt werden. Sollte dies gelingen, denkt Carter an formelle Vereinbarungen mit den »Trusted Organizations«, also den Organisationen, mit denen Debian zusammenarbeitet.

Stressiger Nebenjob

Projektleiter bei Debian ist ein stressiger Job mit vielen Aufgaben und nicht allzu viel Verfügungsgewalt. Man kann den Job ein wenig mit dem unseres Bundespräsidenten vergleichen. Die Aufgaben bewegen sich zwischen Repräsentation nach außen und Verwaltungsaufgaben im Inneren. Hinzu kommt die Mediation bei den nicht seltenen hitzigen Disputen im Projekt. Da der Job meist neben der beruflichen Tätigkeit ausgeübt wird, muss dies mit dem Arbeitgeber abgestimmt werden, der eine gewisse Freistellung gewähren kann.

Meist nur ein Jahr

Die meisten gewählten Kandidaten treten nach ihrem ersten Turnus nicht zur Wiederwahl an, einige streben eine zweite Amtszeit an und gewinnen die Wahl dann meist auch. Dass ein Kandidat drei Amtszeiten absolviert, kam erst einmal vor. Der Italiener Stefano Zacchiroli bekleidete das Amt mit viel Schwung von 2010 bis 2013. Somit ist der wiedergewählte Jonathan Carter der zweite DPL, der dem Projekt drei Jahre in dieser Rolle dient. Eine Liste aller bisherigen DPLs findet sich in der Wikipedia.

Teilt den Beitrag, falls ihr mögt

Vielleicht gefällt Dir auch

13 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments