Firmware-Updates automatisieren

Firmware-Updates automatisieren

Fedora führte mit Version 23 eine Technik ein, die das oft mühsame Aktualisieren von Firmware für UEFI und angeschlossenen Geräten wesentlich vereinfachen wollte, indem der Vorgang automatisiert zusammen mit einem Systemupdate durchgeführt wird. Dafür hatte der Red-Hat-Angestellte  Richard Hughes das Tool fwupd entwickelt, dasfür Firmware-Update steht.

Amarok lebt!

Amarok

Amarok scheint nicht so tot zu sein, wie es in den letzten beiden Jahren den Anschein hatte. Jetzt liegt eine auf Qt5 portierte Version dem Qt-Reviewboard zur Durchsicht vor.

Energieverbrauch bei KDE Plasma

KDE Plasma Energieverbrauch

Oft bekommt man zu hören, Notebook-Akkus würden unter Windows länger halten als unter Linux. Deshalb versuchen Entwickler ihre Software so zu gestalten, dass möglichst lange Laufzeitern erreicht werden können. Da ist in den letzten Jahren bereits einiges an Fortschritt erzielt worden.